Kakerlaken bekämpfen, in der Wohnung und im Haus.

Kakerlaken bekämpfen

Wo eine Kakerlake entdeckt wird, sind viele andere nicht weit entfernt. Die einzelnen Kakerlakenarten besiedeln in der Wohnung, im Haus oder im Gewerbebetrieb jeweils unterschiedliche Örtlichkeiten. Die Küche, der Keller, der Vorratsraum oder Feuchträume werden gerne zum Verstecken und als Lebensraum genutzt. Wobei von den Kakerlaken im Allgemeinen dunkle, warme und feuchte Lebensräume bevorzugt werden. Da sie wahre Asketen sind, haben sie keine großen Ansprüche und wenn sie ungestört sind, vermehren sie sich rasant. Die Ekelerreger leben in Gemeinschaften von über hundert Individuen. Findet sich eine tote Kakerlake oder lassen sich selbst am Tag lebende Kakerlaken entdecken, sind das untrügliche Anzeichen für einen Kakerlakenbefall.

Kakerlaken lösen nicht nur Ekel aus, das größere Problem sind die vielen Krankheitserreger. Beim Berühren der Kakerlaken-Laufflächen oder dem Verzehr von Lebensmitteln, die durch Kakerlaken angefressen und mit Kakerlakenkot kontaminiert sind, werden die Krankheitserreger auf den Menschen übertragen. Kakerlaken zählen zu den gefährlichsten Hygiene- und Gesundheitschädlingen. Bei Befall helfen Hausmittel gegen Kakerlaken oder einer hier und da aufgestellte Kakerlakenfalle nicht mehr, um die Kakerlaken zu bekämpfen. Handeln Sie unverzüglich und wenn Sie Hilfe beim Kakerlaken bekämpfen benötigen, lassen Sie sich von den Sommer Kammerjägern beraten.

Wir lösen Ihr Kakerlaken-Problem

Haben Sie ein Problem mit Kakerlaken? Dann können Sommer Kammerjäger helfen. Wir bieten schnelle und diskrete Lösungen bei Problemen mit Kakerlaken für Privat, Industrie, Handwerk und Handel sowie Behörden, Städte oder Gemeinden.

Kostenfreie Servicenummer – Kakerlaken bekämpfen:


0800 244 13 13

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

Montag bis Freitag 7:30 bis 19:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Sommer Kammerjäger – Experten für Prävention und Schädlingsbekämpfung

Zum Kontaktformular – Kakerlaken bekämpfen für Privatkunden

Für Ihre Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Privatkunden.


Zum Kontaktformular – Kakerlaken bekämpfen für Geschäftskunden

Für Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Geschäftskunden.


Was tun gegen Kakerlaken?

Kakerlakenbefall in Wohnungen ist schwer vorzubeugen. Eine einzelne Kakerlake kann mit Nahrungsmitteln, Gebrauchtmobiliar oder Urlaubsgepäck eingeschleppt werden. Unbemerkt in die Wohnung oder ins Haus gelangte Kakerlaken sind nicht wählerisch, etwas Feuchtigkeit und die an die Wand gekleisterte Tapete können ihr Überleben schon sichern. Die äußerst flachen und schnellen Kakerlaken finden immer Versteckmöglichkeiten, in denen sie sich schnell vermehren und anschließend über Durchbrüche in Wänden und Decken ganze Häuser für sich erobern. Dann können nur noch professionelle Kammerjäger die Kakerlakenplagen bekämpfen.

Was hilft gegen Kakerlaken?

Kakerlakenplagen in Wohnungen, im Haus oder in gewerblich genutzten Immobilien kann man mit folgenden Maßnahmen vorbeugen:

  1. Alle denkbaren Verstecke, Ritzen, Fugen usw. abdichten
  2. Gefährdete Bereiche immer wieder auf Kakerlakenbefall kontrollieren
  3. Angelieferte Waren vor dem Einlagern auf Kakerlaken untersuchen
  4. Nahrungsmittel nicht offen herumstehen lassen
  5. Abfallbehälter und Mülltonnen immer sorgfältig verschließen
  6. Speisereste auf der Stelle wegräumen oder entsorgen
  7. Räume immer gut lüften und trocken und kühl halten
  8. Urlaubsgepäck vor dem Haus auspacken, ausschütteln und sofort waschen
  9. Nicht auf Hausmittel zur Kakerlakenbekämpfung verlassen

Anzeichen für Kakerlaken ist oft nur der Kakerlaken-Kot an Lebensmitteln oder eine gefundene tote Kakerlake. Ob es sich schon um einen Befall handelt, kann man durch das Aufstellen einer Falle am richtigen Ort feststellen. Wird der darin enthaltene Lockstoff von keiner Kakerlake angenommen, sollten auch keine weiteren in der Wohnung sein.

Kakerlaken in der Wohnung und im Haus entfernen

Von guten Hausmitteln gegen Kakerlaken ist abzuraten, denn die Bekämpfung von Kakerlaken und ihrer äußerst widerstandsfähigen Brut, kann sich über Wochen hinziehen und in der Regel ist nur eine systematische Bekämpfung erfolgreich. Haben die Hausmittel gegen Kakerlaken versagt oder ist der Befall zu spät festgestellt worden, sollte rasch ein Profi zur Kakerlakenbekämpfung hinzugezogen werden. Vor der Kakerlaken Bekämpfung wird das Ausmaß des Befalls untersucht. Der Profi kontrolliert die Befallsfundorte und entscheidet ob eine Bekämpfung mit Klebefallen, einem Kakerlaken Köder oder Fallen mit Duftlockstoffen die Kakerlaken noch beseitigen kann. Bei zu starkem Befall kann, um die Kakerlaken nachhaltig zu entfernen, der Einsatz chemischer Mittel unverzichtbar werden. Handeln Sie daher rechtzeitig und wenden Sie sich, wenn Sie Kakerlaken entdecken, sofort an Profis. Beratung und Hilfe bei Kakerlakenbefall erhalten Sie durch die Sommer Kammerjäger.

Kostenfreie Servicenummer – Kakerlaken bekämpfen:


0800 244 13 13

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

Montag bis Freitag 7:30 bis 19:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

 

Kakerlakenarten erkennen – Kakerlaken finden

Um Kakerlakenverstecke aufzuspüren, braucht es einige Erfahrung, denn mit ihrem flachen Körper können sich Kakerlaken überall verstecken und über Durchbrüche, Rohrleitungssysteme, Spalten, Ritzen und Fugen erreichen die Kakerlaken jedem Ort in einem Gebäude. Kakerlaken bewegen sich außerordentlich schnell, sind nachtaktiv und können ausgezeichnet klettern. Die am häufigsten anzutreffenden Kakerlakenarten in Deutschland sind:

  • die Gemeine Küchenschaben (Kakerlake oder auch Orientalische Schabe genannt, dunkel bis schwarz eingefärbt)
  • die Deutsche Schabe (rötlichbraun, zwei dunkle Längsstreifen am Kopf)
  • die Amerikanische Schaben (rotbraun mit gelblicher Vorderbrust, flugfähig)

Die Deutsche Schabe richtet durch die Verunreinigung von Lebensmitteln, von allen Kakerlaken, den größten Schaden an und ist in Gaststätten, Großküchen, Wäschereien, Krankenhäusern und gut beheizten Wohnungen anzutreffen. Die anderen Kakerlakenarten findet man eher in Bäckereien, Brauereien oder Hallenbädern.

Schutz vor Kakerlakenbefall – Gewerbe

In den Kakerlakenverstecken, auf den Laufwegen und Aufenthaltsflächen sowie angefressenen Lebensmitteln hinterlassen Kakerlaken mit ihren Ausscheidungen, Schimmelsporen und hochinfektiöse Krankheitserreger für Tuberkulose, Typhus, Cholera, Wurmkrankheiten oder Salmonellose. Neben der Übertragung von diesen und anderen Krankheitserregern können Kakerlaken, indem sie in technische oder elektronische Anlagen eindringen, Fehlfunktionen auslösen und dadurch Produktionsstätten in der Lebensmittelindustrie oder Großküchen lahmlegen. Laut Gesetz und Lebensmittelhygieneverordnung sind Kakerlaken im Nahrungsmittelbereich zu bekämpfen und durch regelmäßige Kontrollen muss sichergestellt werden, dass ein Kakerlakenbefall schnellstens einzudämmen ist. Dasselbe gilt auch für die komplette Zulieferindustrie, den Handel sowie den Transportverkehr. Die Kakerlaken Bekämpfung oder das Monitoring ist nach HACCP, GMP oder IFS ist zu dokumentieren. Regelmäßig durchgeführte Kontrollen sollen dabei sicherstellen, dass ein Befall mit geeigneten Mitteln gegen Kakerlaken schnell eingedämmt werden kann. Sommer Kammerjäger bieten unverbindliche Beratung zum Schutz vor Kakerlaken und zum Kakerlaken bekämpfen.

Kakerlaken bekämpfen Kosten

Die Kakerlaken Bekämpfung wird für alle Kakerlakenarten mit den gleichen Monitoring-Systemen, Kakerlaken Fallen oder Präparaten gegen Kakerlaken durchgeführt und einer ersten Befallsbekämpfung folgen mehrere Nachkontrollen um eine erfolgreiche Bekämpfung gewährleisten zu können. Ausschlaggebend für die Kosten einer Kakerlaken Bekämpfung ist weniger die Kakerlakenart, als die Größe des in die Bekämpfung einzubeziehenden Bereiches. Vereinbaren Sie jetzt einen ersten Beratungs- und Besichtigungstermin. Rufen Sie die kostenlose Servicenummer für die Kakerlakenbekämpfung an.

Wir lösen Ihr Kakerlaken-Problem

Haben Sie ein Problem mit Kakerlaken? Dann können Sommer Kammerjäger helfen. Wir bieten schnelle und diskrete Lösungen bei Problemen mit Kakerlaken für Privat, Industrie, Handwerk und Handel sowie Behörden, Städte oder Gemeinden.

Kostenfreie Servicenummer – Kakerlaken bekämpfen:


0800 244 13 13

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

Montag bis Freitag 7:30 bis 19:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Sommer Kammerjäger – Experten für Prävention und Schädlingsbekämpfung

Zum Kontaktformular – Kakerlaken bekämpfen für Privatkunden

Für Ihre Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Privatkunden.


Zum Kontaktformular – Kakerlaken bekämpfen für Geschäftskunden

Für Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Geschäftskunden.