Wespen vertreiben

Wespen bekämpfen und Wespennester entfernen

Wespen sind nützliche Tiere, die im Ökosystem eine wichtige Rolle spielen. Sie vertilgen Unmengen anderer Insekten und sind vom Frühsommer bis in den Herbst hinein aktiv. Lästig werden sie im Lebensumfeld des Menschen, sobald sie im Haus oder Garten herumschwirren. Dann heißt es aber erst einmal Ruhe zu bewahren und die Wespen nicht zu reizen. Wer ruhig analysiert, woher die Wespen kommen – ob vielleicht nur einzelne Wespen auf Futtersuche Obstsäfte, Limonaden oder süße Lebensmittel auf Ihrer Terrasse entdeckt haben – der kann auch richtige Entscheidungen treffen. Dann ist das Wespenproblem manchmal schnell beseitigt, indem diese Lebensmittel dort entfernt werden. Vorsicht ist trotzdem geboten, denn ein Wespenstich kann bei manchen Personen schnell eine allergische Reaktion auslösen. Sind also mehrere Wespen in der Wohnung oder haben sie sogar ein Wespennest in der Nähe entdeckt, zögern Sie nicht, und holen Sie sich Hilfe und Unterstützung durch professionelle Schädlingsbekämpfer zur Wespenbekämpfung.

Schutz vor Wespen – Schutz Ihrer Familie

Es gibt die Möglichkeit, vereinzelt herumfliegende Wespen im Wohnraum mit handelsüblichen Produkten wie Wespenspray zu vertreiben. Viele herumschwirrende Wespen deuten aber meist darauf hin, dass in der Nähe ein Wespennest vorhanden ist. Das kann innerhalb des Hauses sein, aber auch im Garten oder Schuppen. Oft bauen Wespen das Wespennest in Rollladenkästen. Auch ein Wespennest auf dem Dachboden oder in der Garage ist keine Seltenheit. Um Ihre Familie vor Wespen und den möglichen Folgen eines Wespenangriffs zu schützen, sollten Sie es unterlassen, die Wespen selbst zu bekämpfen. Denn greifen Wespen an, so tun sie dies oft im Schwarm und dann droht eine große Gefahr für die betroffenen Personen. Ein Wespennest sollte immer von einem Experten entfernt werden. Das gilt natürlich besonders, wenn Sie vermuten, allergisch gegen Wespenstiche zu sein. Auch die oft schwere Erreichbarkeit eines Wespennestes spricht für den Einsatz eines Profis in der Wespennestentfernung. Ein Wespennest im Dachstuhl oder im Rollladenkasten eines Obergeschosses muss mit professioneller Ausrüstung und Schutzkleidung entfernt werden. Zum eigenen Schutz und dem Schutz Ihrer Familie wenden Sie sich bei einem Wespennest in Ihrem Wohnumfeld an einen Experten in der Wespennestentfernung.

Wir lösen Ihr Wespen-Problem

Haben Sie ein Problem mit Wespen oder Wespennestern? Dann können Sommer Kammerjäger helfen. Wir bieten schnelle und diskrete Lösungen bei Problemen mit Wespen für Privat, Industrie, Handwerk und Handel sowie Behörden, Städte oder Gemeinden.

Kostenfreie Servicenummer – Wespen vertreiben/ bekämpfen:


0800 244 13 13

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

Montag bis Freitag 7:30 bis 19:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Sommer Kammerjäger – Experten für Prävention und Schädlingsbekämpfung

Zum Kontaktformular – Wespen vertreiben/ bekämpfen für Privatkunden

Für Ihre Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Privatkunden.


Zum Kontaktformular – Wespen vertreiben/ bekämpfen für Geschäftskunden

Für Ihre Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Geschäftskunden.

Was tun gegen Wespen?

Eine genaue Beobachtung der Flugwege von herumschwirrenden Wespen gibt Aufschluss über den Ort des Wespennestes. Befindet sich das Wespennest am Haus oder in der Nähe, hilft es die angrenzenden Fenster und Türen zu verschließen und geschlossen zu halten. Ein Wespennest auf dem Dachboden kann nur durch das Verschließen der Einflugmöglichkeiten, wie offene Dachfester oder Ähnliches, nicht noch größer werden. Verringert man durch diese vorbeugenden Maßnahmen die Ausbreitung und die Vergrößerung des Wespenvolkes, ist ein erster Schritt getan.

Wespennest beseitigen – Kosten-Nutzen-Rechnung

Die Wespenbekämpfungsmittel im Handel, wie Sprays oder Schäume müssen stets fachgerecht angewendet werden und sind oft nicht gerade kostengünstig. Unsachgemäße Anwendung führt meist nicht zum gewünschten Ziel. Versuche, ein Wespennest selbst zu entfernen, Wespen zu ertränken oder mit Hilfe von Rauch zu vertreiben, können üble Folgen haben und sind darüber hinaus gesetzlich verboten. Die hochwirksamen Gifte in Form von Pulver können bei Kontakt auch für Menschen und Haustiere gefährlich werden und verfehlen somit komplett ihr Ziel. Die Inanspruchnahme eines Profis bei der Entfernung des Wespennestes, der mit geeigneter Schutzausrüstung, jeder Menge Erfahrung, nötiger Sachkunde und effektiven Mitteln zur Beseitigung von Wespennestern arbeitet, ist sicherlich die beste Entscheidung und nach Abwägung aller Vor- und Nachteile eine intelligente Lösung.

Wespenstich – was kann ich tun? Erste Hilfe bei Wespenstichen

Wespenstich im Rachen / Mund

Ein Wespenstich in den Rachenraum kann durch das Anschwellen der Einstichstelle Atemnot zur Folge haben.
Das ist zu tun:

  • Mund oder Rachen untersuchen, Insekt sofort entfernen (zur Identifizierung aufbewahren)
  • vorhandenen Stachel vorsichtig entfernen
  • Mund-, bzw. Rachenraum mit Eiswürfeln kühlen
  • im Zweifelsfall immer einen Notarzt rufen

Wespenstich am Körper

Wespenstiche können sehr schmerzhaft sein und die Einstichstelle schwillt sofort stark an und juckt.
Das ist zu tun:

  • Stachel vorsichtig entfernen (falls vorhandenen)
  • Wespengift vorsichtig aus der Einstichstelle herausdrücken (nicht aussaugen!)
  • Einstichstelle unter fließendem Wasser oder mit Eiswürfeln (Coolpack) kühlen
  • Einstichstelle mit einer aufgeschnittenen Zwiebel einreiben (entzündungshemmend)
  • unterwegs: Spitzwegerichblätter zusammenknüllen und auf der Einstichstelle verreiben

Notarzt: Im Zweifelsfall rufen Sie sofort den Notarzt, bringen den Betroffenen in die stabile Seitenlage und beobachten ihn. Bei Atemstillstand sofort Mund-zu-Mund-Beatmung leisten.

Wespenstich vorbeugen

Tipps

  • Augen auf! Aufenthaltsorte meiden, an denen sich Wespen bevorzugt bewegen (z. B. Abfallbehälter)
  • Keine Hektik! Schnelle Bewegungen vermeiden, Wespen reagieren darauf aggressiv
  • Pusten verboten! Wespen nicht anpusten, das Kohlendioxid in der Atemluft reizt die Wespen
  • Garderobe anpassen! Weite Kleidung, in der sich Wespen verfangen könnten, vermeiden
  • Vorsicht im Garten! Lebensmittel im Freien immer abdecken
  • Trinken mit Vorsicht! Getränkebehälter (Gläser) abdecken oder verschließen
  • Vorsicht bei Kindern! Speise- und Getränkereste immer vom Mund und aus dem Gesicht abwischen
  • Vorsicht Füße! Im Garten und auf Freiflächen unter Obstbäumen Schuhwerk tragen
  • Duftnoten setzen! Wer sich auskennt, kann Wespen abschreckende ätherische Öle auf die Haut auftragen oder im Umfeld versprühen

Wir lösen Ihr Wespen-Problem

Haben Sie ein Problem mit Wespen oder Wespennestern? Dann können Sommer Kammerjäger helfen. Wir bieten schnelle und diskrete Lösungen bei Problemen mit Wespen für Privat, Industrie, Handwerk und Handel sowie Behörden, Städte oder Gemeinden.

Kostenfreie Servicenummer – Wespen vertreiben/ bekämpfen:


0800 244 13 13

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

Montag bis Freitag 7:30 bis 19:00 Uhr (außer an Feiertagen)
Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Sommer Kammerjäger – Experten für Prävention und Schädlingsbekämpfung

Zum Kontaktformular – Wespen vertreiben/ bekämpfen für Privatkunden

Für Ihre Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Privatkunden.

Zum Kontaktformular – Wespen vertreiben/ bekämpfen für Geschäftskunden

Für Fragen zu unseren Leistungen, Produkten und Angeboten für Geschäftskunden.